Hundemassage
Hundemassage

UNTERWASSERLAUFBAND WATERWALKER

Physiotherapie nach Kreuzbandriß Unterwasserlaufband nach HD Operation

Auf dem Unterwasserlaufband, dem „Waterwalker“ der Firma Keiper, werden gleichzeitig viele Therapieziele erreicht.

In dem mit warmem Wasser gefülltem Unterwasserlaufband „Waterwalker“ erhält der Körper gezielt Auftrieb. Das führt zu einer Entlastung der Gelenke, befreit von Schmerzen und lässt oft überhaupt erst eine Bewegung zu.

So wird bei Lahmheiten, Gelenkschmerzen nach Operationen des Ellenbogengelenks und Hüftgelenks, nach Bandscheibenvorfällen und bei Arthrose – bei Sporthunden, Arbeitshunden und Junghunden, durch gezielte Bewegung Muskulatur aufgebaut.

Hundeschwimmen Wasserbewegungstherapie für Hunde

Bei individuell eingestellter Geschwindigkeit – angepasst an die Schrittlänge, werden der Hund oder auch die Katze auf dem Unterwasserlaufband „Waterwalker" zu einer physiologischen Bewegung veranlasst. Dabei kann die Beugung und Streckung der Gelenke angeregt und gesteigert werden. Der Rücken wird entlastet und durch aktives Gehen die Muskulatur gestärkt und gezielt aufgebaut. Der Gleichgewichtssinn des gesamten Körpers wird stimuliert und das Vertrauen in die eigene Wahrnehmung wieder hergestellt. Das Herz-Kreislaufsystem wird angeregt – ebenso der Stoffwechsel und die Blutversorgung.

 

Mit seinen vielseitigen Therapieeffekten ist das Unterwasserlaufband „Waterwalker" das Kernstück unserer Rehatherapie. Das Unterwasserlaufband „Waterwalker" wird vorbeugend eingesetzt bei

  • Junghunden zum Muskelaufbau
  • zur Schulung der Tiefensensibilität
  • als Training des Gleichgewichts
  • bei Sport- und Arbeitshunden zur Muskelregeneration und Muskelaufbau
  • zur Stoffwechselverbesserung und Leistungssteigerung
  • bei Familienhunden
  • zur Verbesserung der Beweglichkeit durch allgemeine Steigerung der Sauerstoffversorgung und Herzkreislaufsteigerung

Das Unterwasserlaufband „Waterwalker" wird in der Rehabilitation eingesetzt nach Operationen von Kniegelenk, Wirbelsäule, Bandscheibe, Hüfte, Knochenbrüchen, nach Unfällen zum Aufbau der Muskeln, zur Verbesserung der Beweglichkeit, als Gleichgewichtstraining.

 

Auf dem Unterwasserlaufband „Waterwalker" trainieren neurologische Patienten das Gleichgewicht. Sie lernen hier wieder richtig laufen, z.B. nach kompletter Lähmung der Hinterbeine nach Bandscheibenvorfall und betreiben aktiv Muskelaufbau.

Alte, arthrotische Hunde können sich auf dem Unterwasserlaufband „Waterwalker" mit weniger Schmerzen bewegen. Dabei werden die Gelenke mobilisiert und Muskulatur kann wieder aufgebaut werden. Das Herzkreislaufsystem wird verbessert und der Stoffwechsel angeregt.

 

Die Hygiene des Unterwasserlaufbandes „Waterwalker" wird durch ein angeschlossenes UV-System gewährleistet. Dieses arbeitet ohne Chemikalien und ist frei von reizenden Stoffen für die Haut. Nicht geeignet ist das Unterwasserlaufband „Waterwalker" für frisch operierte Tiere, bis zur abgeschlossenen Wundheilung - sowie bei Patienten mit infizierter Haut.

Aktuelles

TV-Auftritt bei ZDF - "Volle Kanne"

Das Zentrum ist an 6 Tagen geöffnet – wir sind auch samstags für Sie da.

Wobei kann ich helfen?

Besuchen Sie unsere Praxis auch in den Social Media

Druckversion Druckversion | Sitemap
Zentrum für Tierphysiotherapie – pets in motion | Gimmersdorfer Str. 75
53343 Wachtberg | Tel. 0228 - 93 49 97 42 | info@pets-in-motion.de | Impressum | Datenschutz